ASRock.com Homepage
Forum Home Forum Home > Media&User's Review > AMD Motherboards
  New Posts New Posts RSS Feed - Asrock X470 taichi Ultimate Bios support
  FAQ FAQ  Forum Search   Events   Register Register  Login Login

Asrock X470 taichi Ultimate Bios support

 Post Reply Post Reply
Author
Message
Snoopman View Drop Down
Newbie
Newbie


Joined: 04 Apr 2019
Location: Germany
Status: Offline
Points: 6
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote Snoopman Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Topic: Asrock X470 taichi Ultimate Bios support
    Posted: 04 Apr 2019 at 10:40am
Are you serious? All other manufacturer are releasing new Bioses,have better overclock results etc. Ive bought an Enthusiast board with hyper bclk 2 engine what tells me i could overclock bclk? But its a joke. Every other manuf. Like asus, msi, gigabyte has better boards and support for less money!
Last time i bought asrock for life!
Back to Top
Snoopman View Drop Down
Newbie
Newbie


Joined: 04 Apr 2019
Location: Germany
Status: Offline
Points: 6
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote Snoopman Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 04 Apr 2019 at 10:41am
Hipe i can resell this piece of trash x470 board.
Back to Top
J Z View Drop Down
Groupie
Groupie
Avatar

Joined: 09 Sep 2016
Location: Germany
Status: Offline
Points: 931
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote J Z Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 07 Apr 2019 at 3:42pm
Du kommst aus Deutschland ? Das ist ja echt peinlich was du so von dir gibst. Neue BIOSe werden nur gebraucht wenn es bekannte BUGs gibt und wenn die anderen Hersteller laufend neue BIOSe haben, werden die damit zu kämpfen haben. Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn es wenige BIOSe gibt ;) Beim Taichi und dem jetzigen BIOS sind mir keine Probleme bekannt. Mit Hyper-BCLK muss man umgehen können und viele Faktoren berücksichtigen, wie z.B. der Ramtakt usw. !!!

Nenne bitte ein genaues Problem, damit man auch helfen kann, okay ?
Kind Regards,
JZ

https://shop.JZelectronic.de - Der Shop mit ausgesuchter ASRock Profi Hardware

https://www.facebook.com/asrock.de
Back to Top
Snoopman View Drop Down
Newbie
Newbie


Joined: 04 Apr 2019
Location: Germany
Status: Offline
Points: 6
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote Snoopman Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 07 Apr 2019 at 4:53pm
Guten Tag,
Ich war an diesem Tag einfach so gereizt, dass ich mit diesem Post Dampf ab lassen musste.
Entschuldigung dafür, ich hätte das auch anders schreiben können.

Zu meinem System :
Asrock X470 Taichi Ultimate Bios 2.00
Ryzen 7 2700x
32gb ( 4x8gb G-Skill Trident Z 3200Cl14 ( Samsung B-Die single rank)
Gtx 1080ti
CPU+GPU gekühlt durch 2 360mm Radiatoren. Also Custom Wakü.

Und mir ist klar, dass ich den Ram Teiler niedriger stellen muss wenn ich den Bclk übertakte, da der ram natürlich so auch übertaktet wird.

Ich hatte vorher ein Asus Rog Strix X470 f gaming, bei diesem Board lief Meine Cpu stabil bei einem Boost takt von 4,5ghz Single core und Allcore 4,35ghz.
Probleme in irgendeiner Weise gab es mit diesem Mainboard nicht alles lief absolut PERFEKT.
Leider habe ich das Board dann durch mein Verschulden in die ewigen jagdgründe katapultiert.. ( Wasser+Elektrizität ... )

Dann dachte ich mir okay, holst dir jetzt einfach das Board was am dicksten aufträgt und die Wahl fiel aufs Taichi Ultimate ( Hyperbclk... angeblicher externer Clock Generator, DIE Spannungsversorgung schlecht hin.. perfekt zum ?bertakten ( 8Pin + 4Pin cpu Stecker ) 10gbit Lan + 1gb Lan, Super on Board sound..) La? sich alles sowas von gut sodass ich zuschlug.
Das Board kam an ich baute alles ein Lud das xmp profil und aktivierte XFR.
Setzte Windows 10 neu auf installierte alle Treiber natürlich die neuesten von den Herstellerseiten.
Und dann fing alles an :
1. Random Freezes, Boot Hänger, jeden Tag mehrmals.
   ( Weil der BUG war, dass wenn man XFR aktivierte automatisch ein Vcore offset von -0,1v gesetzt wurde und sich dies nicht ändern lies!
2. Die Spannungen die man im Bios einstellt stimmen beim Auslesen mit HWinfo und auch im Bios selbst beim Hardware Monitor nicht überein.
z.B der Ram wird mit eingestellten 1,35v laut allen Tools und selbst im Bios mit 1,36-1,37 ausgelesen, ebenso die Chipset voltage von 1,05v ausgelesen als 1,08v... usw usf..
Das alles gab es beim Asus Board für viel weniger ?kken nicht mal im Ansatz!
Und für diesen Preis darf so etwas einfach nicht sein.
Ich habe alles versucht, den Ryzen wieder zum selben Takt zu bewegen offset minus offset plus auto voltage fixed voltage ..
Es will einfach nicht.
Nehmen wir cinebench hatte ich vorher mit dem Asus Mainboard Allcore 1976cb und hier mit dem Board 1840cb bei höherer Vcore und somit mehr Abwärme.
gehe ich wieder ins negative Offset fangen die Freezes wieder an.

Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich enttäuscht bin dass ein so hochpreisiges als high end angepriesenes Mainboard eigentlich so lausig daher kommt..

Vor diesem Rechner hier hatte ich einen FX8350 auf einem Asrock 970extreme 3 .. nachdem ich die Spawas dieses Boards gekühlt bekommen habe mit ein paar modifikationen konnte ich den alten Bulldozer zu 4,65ghz allcore bewegen und meine 32gb ddr3 1600mhz cl9er auf 1866 übertakten und es lief wie am schnürchen.

Deswegen habe ich bei Asrock nicht lange überlegt und wurde halt leider echt enttäuscht.

Trotzdem nochmal Entschuldigung dafür, denn hier kann ja niemand etwas dafür.

Gru?
Snoop
Back to Top
J Z View Drop Down
Groupie
Groupie
Avatar

Joined: 09 Sep 2016
Location: Germany
Status: Offline
Points: 931
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote J Z Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 08 Apr 2019 at 4:55pm
Hallo,

1. Das ist kein BUG, sondern so gewollt und für die meisten CPUs lauffähig. Bei XFR und kühler CPU ist die Takt am besten. Man stellt einfach bei deiner CPU -50mV anstatt -100mV wenn deine CPU mit dem Offset nicht läuft. Ein Umstieg ist immer kompliziert !!! Würde ich jetzt ein ASUS nehmen, hätte ich die gleichen Probleme wie du.

2. Du wei? dass es überall eine LoadLine beim Silizum gibt oder ? Die Spannungen werden leicht vorgeschaltet, da die bei einer höheren Temperatur automatisch sinken. Und es kommt auf den Regler an, wo die Software (Tools) abtasten. Das kann bei ASUS anders sein. Du musst auch bedenken dass die Abtastung in Digital 16er Schritte passiert und nicht analog !!!

Es ist alles kein Problem, das Taichi arbeitet eben ein wenig anders als das ASUS und wird aber im Endeffekt die gleiche Performance haben. Hättest du jetzt ein Gigabyte genommen, wär es das Gleiche gewesen ;)
Kind Regards,
JZ

https://shop.JZelectronic.de - Der Shop mit ausgesuchter ASRock Profi Hardware

https://www.facebook.com/asrock.de
Back to Top
Snoopman View Drop Down
Newbie
Newbie


Joined: 04 Apr 2019
Location: Germany
Status: Offline
Points: 6
Post Options Post Options   Thanks (0) Thanks(0)   Quote Snoopman Quote  Post ReplyReply Direct Link To This Post Posted: 19 Apr 2019 at 3:46pm
Ich wollte erst nicht antworten, aber tue es jetzt doch..
1.Am Anfang konnte man kein -50mV Offset einstellen weil der BUG der war, dass bei aktiviertem XFR nur -100mV offset FEST eingestellt war und egal was man einstellte beim reboot aus dem UEFI waren es wieder die -100mV..
Und nein, bei ASUS gibt es die Probleme nicht!
Das Uefi ist viel durchdachter, hat viel mehr Funktionen um die Spannungsversorgung zu beeinflussen.. Ach so.. und es wird auch ohne BUG's die ich eigentlich dort nicht feststellen konnte regelmä?ig mit Bios Updates versorgt.
Also hör auf hier irgendwas schön zu reden was totaler Mist ist!
Anbei noch ein Screenshot vom Popelpreis ASUS Board im Gegensatz zum verbuggten Wucher Taichi x470 Ultimate Board von den Bios updates.
Beim Ultimate wie man sieht schon ewig NICHTS..
und nein, das hei?t nicht das alles gut ist wenn keine Bios updates kommen.
Morgen kommt endlich mein repariertes Asus rog strix x-470f gaming wieder..
Hoffe jemand nimmt mir das Taichi ab, wenn ich es anpreise mit
HYPER BCLK II Engine, BEST SH*T for Overclockers bam bam buff ...
Was halt alles nicht der realität entspricht..
Aber los werden wird mans schon mit dem Link verweis auf eure Hersteller seite und dem tollen bling bling gelaber was in wirklichkeit ein Hauch von NICHTS ist.. Anbei einmal ASUS Uefi Updates und danach der Support des weitaus höher preisigen aber minderwertigen Asrock X470 Taichi ULTIMATE

[IMG][url=https://ibb.co/2sGzRGm][/url][/IMG]

[IMG][url=https://ibb.co/6FZ4dFR][/url][/IMG]
Back to Top
 Post Reply Post Reply
  Share Topic   

Forum Jump Forum Permissions View Drop Down

Forum Software by Web Wiz Forums® version 12.04
Copyright ©2001-2021 Web Wiz Ltd.

This page was generated in 0.078 seconds.